Ausschreibungsunterlagen anfordern

Ab Juli 2024 stehen hier neue Ausschreibungsunterlagen zum Download bereit

(siehe unten)

Einladung zur Angebotsabgabe:

privates Vergabeverfahren (kein VOB/A):

Neubau eines Nebengebäudes

.

Allgemeine Angaben:

Bauherr:

Tom Best, 64850 Schaafheim, Müllerweg 75D

Baustelle:

17449 Karlshagen, Niederstraße 29, Usedom

Umfang:

Nutzfläche: ca. 50m²

umbauter Raum: ca. 270m³

Außenwandfläche: ca. 100m²

Dachfläche: ca. 70m²

Ausführung:

September 2024 bis Dezember 2024

Beschreibung der Baumaßnahme:

Es wird ein eingeschossiges Nebengebäude, ohne Keller errichtet. Es wird an ein vorhandenes Ferienhaus angebaut. Es entsteht auf Usedom in 17449 Karlshagen, Niederstraße 29.

Tiefbauarbeiten

Das Baugrundstück ist erschlossen und von der Straße aus zugänglich. Die Entwässerung ist an das vorhandene Kanalnetz als Trennsytem anzuschließen. Für die Bodenplatte ist das Baufeld mit Frostschutzschicht, Feinplanum und den Kanalanschlüssen vorzubereiten. Am Ende der Baumaßnahme, sind die Freiflächenarbeiten auszuführen.

Bodenplatte

Die Bodenplatte wird als Systembodenplatte hergestellt. Die Bodenplatte wird mit belegefertigen Oberflächen und mit einer Elektro-Fußbodenheizung ausgestattet.

Arbeits- und Schutzgerüst

Das Arbeits- und Schutzgerüst wird vom Gewerk Gerüstbau errichtet und zur Mitbenutzung für die Folgegewerke Holzbau, Dachdeckung, PV-Anlage zur Verfügung gestellt.

Holzbauarbeiten der Wände und Decken:

Grundlage der Ausschreibung ist ein Wandsystem aus massiven Brettsperrholztafeln. Nichttragende Innenwände werden in BSH ausgeführt. In den BSH-Wänden sind Öffnungen für Türen und Fenster werkseitig schon vorgefertigt.

Dachkonstruktion:

Grundlage der Ausschreibung ist der konventionelle Abbund der Dachkonstruktion in einzelnen Positionen. Der Dachstuhl wird als Pultdachkonstruktion aufgeschlagen.

Wandverkleidung:

Die Außenwände werden mit einer gedämmten und hinterlüfteten Holzverkleidung versehen. Es kommt eine Holzfaserdämmung zum Einsatz. Die Verkleidung erfolgt mit Rombusprofilbrettern aus Douglasie.

Dachdeckung:

Grundlage der Ausschreibung für die Dachdeckung ist ein Stehfalzsystem aus Aluminium Dachprofilen der Firma KalZip. An den Dachprofilen soll eine PV-Anlage durchdringungsfrei befestigt werden.

Fenster:

Zur Ausführung kommen Kunstststofffenstertüren mit min. 80 mm Bautiefe, 7 Kammersystem, weiß und Dreischeiben-Isolierverglasung. Die Außentüren werden als Stahltüren ausgeführt.

Sonnenschutz:

Vor den zweiflügligen Fenstertüren werden Klappläden aus Aluminium vorgesehen.

Innentüren:

Fertigtürelemente mit Stahl-Umfassungszargen, Türblätter in Röhrenspanplatte, Oberfläche CPL weiß.

Fliesenarbeiten:

Als Bodenfliesen kommen unglasierte Spaltplatten zum Einsatz.

Die Bauleistungen werden Gewerkeweise ausgeschrieben.

.

Folgende Ausschreibungsunterlagen stehen in Kürze zum Download bereit:

010 Tiefbauarbeiten

020 Gerüstbauarbeiten

030 Holzbauarbeiten

040 Dachdeckerarbeiten

060 Fenster,Sonnenschutz und Innentüren

130 Fliesenarbeiten

.

Bitte wählen Sie die gewünschten Unterlagen aus.